Aktuelles

Mehr Wert schaffen.
Für Ärzte und Patienten

Informationen aus Wissenschaft und Forschung

Bleiben Sie up to date!

HumanOptics auf der ESCRS in Lissabon

01.02.2018

HumanOptics auf der ESCRS in Lissabon

Die European Society of Cataract & Refractive Surgeons lud vom 7. bis 11. Oktober 2017 zu ihrer Jahrestagung nach Lissabon ein. Auch in diesem Jahr konnte das Team von HumanOptics viele interessante Gespräche mit Kunden und Partnern führen und ausführlich über das umfangreiche Produktportfolio informieren.

Unter dem Leitsatz der aktuellen Premium-IOL-Kampagne PRÄZISION IST UNSERE STÄRKE begrüßte HumanOptics zahlreiche internationale Kunden und Partner aus der ganzen Welt.

Beeindruckende Impressionen erhielten die Standbesucher im HumanOptics-Unternehmensfilm, der auf der ESCRS erstmals dem internationalen Publikum präsentiert wurde. Der Film lädt den Zuschauer auf eine Entdeckungsreise durch das Unternehmen ein, um ihm zu zeigen, was sich hinter dem kurzen Slogan verbirgt: modernste Spitzentechnologie – SUB-NANO RESOLUTION TECHNOLOGY für Premium-IOLs mit brillanter Abbildungsqualität. Die detaillierten Einblicke in alle Arbeitsschritte der verschiedenen Abteilungen sowie die hohen Sicherheitsstandards der Produktion und das hohe Niveau des Qualitätsmanagementsystems trafen auf großes Interesse am Messestand.

Wissenschaftliche Beiträge

Die vielfältigen wissenschaftlichen Beiträge zur ARTIFICIALIRIS spiegeln das große internationale Interesse an dem weltweit einzigartigen Irisimplantat wider. Dr. Srinivasan hielt einen Kurs über OP-Techniken zur Rekonstruktion von traumatischer und angeborener Aniridie mit der ARTIFICIALIRIS. Dr. Voßmerbäumer präsentierte in mehreren Videos OP-Techniken für die nahtlose Fixierung der ARTIFICIALIRIS. In der Präsentation von Dr. Nuijts wurde die ARTIFICIALIRIS zur Behandlung von permanenter Mydriasis vorgestellt.

Einen Ausblick auf die innovative Produktpipeline von HumanOptics gab Prof. Neuhann mit ersten klinischen Ergebnissen der INVIDUA® – eine Produktinnovation von HumanOptics zur individuellen Korrektur der sphärischen Aberration.

This post is also available in: Englisch

Unser Newsarchiv

HumanOptics international

Wichtige Messetermine

IHRE

FRAGEN

Gerne stehen Ihnen unsere Experten bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

*Pflichtfeld

DOG 2018 in Bonn

News
News

Vom 27. bis 30. September 2018 fand in Bonn der 116. DOG-Kongress statt. Mit der neuen Intraokularlinse ASPIRA-aXA im Fokus, bot der Messestand der HumanOptics AG auch in diesem Jahr Möglichkeit für zahlreiche interessante Fachgespräche.

Die Hinterkammerlinse ASPIRA-aXA besticht durch ihre 7,0-mm-XL-Optik in Kombination mit der Stabilität des neuartigen Cut-out-Haptikdesigns. Die Linse wird im preloaded SAFELOADER®– Implantationssystem bereitgestellt und kann somit bequem, unter Beibehaltung der OP-Routine, mittels Kleinschnitttechnik implantiert werden. Der offen gestaltete Messestand bot viele Möglichkeiten für Beratungsgespräche über die Produktinnovation ASPIRA-aXA und das gesamte Portfolio der Firma HumanOptics.

Aufgrund der Nähe der diesjährigen DOG zum zweiten Standort der Firma, Sankt Augustin, bot sich die Gelegenheit zu einer Werksbesichtigung an. Die Besucher zeigten sich von dem hohen Qualitätsanspruch bei der Produktion von intraokularen Implantaten beeindruckt. Wir bedanken uns hiermit bei allen Teilnehmern und Kongressbesuchern für informativen Austausch!