Aktuelles

Mehr Wert schaffen.
Für Ärzte und Patienten

Informationen aus Wissenschaft und Forschung

Bleiben Sie up to date!

DOC 2018 – Wissenschaft trifft Experten

02.05.2018

Auch in diesem Jahr findet das etablierte wissenschaftliche Programm der HumanOptics AG im Rahmen des DOC-Kongresses (14.–16. Juni 2018) statt.

Das in den vergangenen Jahren äußerst erfolgreiche Meet the Experts findet auch 2018 eine Fortsetzung: Am Freitag, dem 15. Juni 2018, laden Dr. Eckart Bertelmann und Dr. Tobias Brockmann von 12.00 bis 13.00 Uhr an den Messestand der HumanOptics AG ein. Das Thema des Vortrags mit anschließender Diskussion lautet „DIFFRACTIVA® – Erfolgsstory einer mIOL: Status-quo und Perspektiven“.

Am Samstag, dem 16. Juni 2018, findet von 12.30 bis 13.30 Uhr das L(A)UNCH SYMPOSIUM (P18) „ASPIRA-aXA – XL-Optik für Sehen ohne Limit“ im Saal Kopenhagen statt. Unter dem Vorsitz von Prof. Manfred Tetz erwartet Sie ein informatives wissenschaftliches Symposium zu unserer neuen IOL ASPIRA-aXA mit einer 7-mm-XL-Optik und einem innovativen Haptikdesign. Die Referenten stellen ihre klinischen Ergebnisse mit der ASPIRA-aXA vor und informieren über optimale Patientenselektion und relevante Faktoren für eine erfolgreiche Applikation.

Die Referenten freuen sich auf Ihr Kommen und laden Sie zu einer anregenden Diskussion ein.

Zum Programmheft

Der Dialog mit dem Kunden ist für HumanOptics als Medizinproduktehersteller der wichtigste Bestandteil für die Entwicklung zukunftsgerichteter Produkte. Daher bietet der offen gestaltete, helle Messestand von HumanOptics mit Lounge-Bereich und Gesprächsinseln zahlreiche Möglichkeiten für den informativen Austausch zwischen Kunde und Hersteller.

In neu gestalteten Technologie-Hotspots können die Messebesucher sich über die ASPIRA-aXA und das umfangreiche Portfolio der HumanOptics AG informieren.

Das HumanOptics-Team freut sich auf Ihren Besuch!

This post is also available in: Englisch

Unser Newsarchiv

HumanOptics international

Wichtige Messetermine

IHRE

FRAGEN

Gerne stehen Ihnen unsere Experten bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

*Pflichtfeld

HUMANOPTICS LAUNCHT ERFOLGREICH ASPIRA-aXA

News
News

Das wissenschaftliche Fortbildungsprogramm der HumanOptics AG während des 31. internationalen DOC-Kongresses (14. – 16. Juni 2018, Nürnberg) war mit dem Produktlaunch der ASPIRA-aXA eines der Highlights des Unternehmens.

Unter dem Titel „ASPIRA-aXA – XL-Optik für Sehen ohne Limit“ präsentierte Prof. Gernot I.W. Duncker Implantationstechnik und Rotationsstabilität der neuen IOL. Prof. Matthias Bolz schilderte die Erfahrungen mit der ASPIRA-aXA aus der Sicht eines Retinologen und Dr. Anja Liekfeld berichtete über ihren erfolgreichen Einsatz der neuen Linse in einem Fall einer traumatischen Mydriasis.

Mit ihrer 7,0-mm-XL-Optik bietet die ASPIRA-aXA optimale Bedingungen für die langfristige pseudophake Sicherheit der Patienten. Der erweiterte Funduseinblick durch die Möglichkeit einer 6,5-mm-Rhexis stellt einen wichtigen Beitrag aus vitreoretinaler Sicht dar. Auch Patienten mit weiten Pupillen profitieren von der großen Optik hinsichtlich störender optischer Phänomene. Die Referenten diskutierten unter Moderation von Herrn Professor Manfred Tetz, Berlin, ausführlich das enorme Anwendungspotential, welches die neue Linsengeometrie eröffnet.