Aktuelles

Mehr Wert schaffen.
Für Ärzte und Patienten

Informationen aus Wissenschaft und Forschung

Bleiben Sie up to date!

Innovativ durch Forschung

HumanOptics AG ausgezeichnet durch den Stifterverband

Im Mai 2020 wurde die HumanOptics AG durch den Stifterverband erneut mit dem Forschungssiegel „Innovation durch Forschung“ ausgezeichnet.

Mit diesem Siegel attestiert der deutsche Stifterverband die Forschungskompetenz und Innovationsfähigkeit des Unternehmens. Ebenso wird der Impact der Innovationen auf die Zukunftsfähigkeit des Landes als Kriterium in die Bewertung einbezogen. Die besondere Verantwortung, die die HumanOptics AG für Staat und Gesellschaft übernimmt, wird mit der Auszeichnung bereits seit 2016 gewürdigt und wurde 2020 durch die wiederholte Auszeichnung erneut bestätigt.

Dieser Verantwortung zollt die HumanOptics AG als Hersteller von Premium-Implantaten für die Augenchirurgie Tribut. Durch das kontinuierliche Forschen an neuen Ideen und die Weiterentwicklung bestehender Technologien, schaffen wir innovative Versorgungswege für Patienten.  „Die Innovationskraft der HumanOptics AG ist einer der Grundpfeiler unseres Erfolgs. Wir freuen uns, dass der Stifterverband diese erneut würdigt. Unsere Innovationen entstehen in enger Zusammenarbeit mit Anwendern, Operateuren und medizinischem Fachpersonal. So gewährleisten wir den hohen Anwendungsnutzen unserer Premium-Implantate. Wir freuen uns, durch unser Streben nach Innovationen einen Beitrag zur Stärkung des Standorts Deutschland zu leisten“, so Jürgen Schwab (Head of New Technologies, HumanOptics AG).

Lesen Sie mehr über die Innovationskraft der HumanOptics AG!

Unser Newsarchiv

HumanOptics international

Wichtige Messetermine

IHRE

FRAGEN

Gerne stehen Ihnen unsere Experten bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

    *Pflichtfeld

    Hervorragende Visusergebnisse durch smartes Design: Erste klinische Ergebnisse zur TRIVA

    News
    News

    Vom 25.-27 Februar 2021 begrüßte die DGII (Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, interventionelle und refraktive Chirurgie) zahlreiche Kongressbesucher zu ihrer ersten Online-Tagung. Dr. Jens Schrecker (Rudolf Virchow Klinikum, Glauchau) präsentierte erste klinische Ergebnisse der neuen IOL TRIVA zur resilienten Presbyopiekorrektur im Rahmen der Session „Highlights aus der Industrie – von Arzt zu Arzt“. Besonders hervorgehoben wurde […]