DGII in Berlin: ASPIRA-aXA und CUSTOMFLEX® ARTIFICIALIRIS im Fokus

HumanOptics goes DGII – auch 2019 wird der Premium-IOL-Hersteller auf dem Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation vertreten sein. Die DGII findet in diesem Jahr vom 14. – 16. Februar in Berlin statt.

Fast ein Jahr nach dem offiziellen Launch der ASPIRA-aXA bietet der Messestand der HumanOptics AG reichlich Möglichkeiten für den Erfahrungsaustausch über die Hinterkammer-IOL mit XL-Optik. Die ASPIRA-aXA kombiniert durch ihr innovatives 7,0-mm-Optikdesign und die Bereitstellung im preloaded Implantationssystem SAFELOADER® die Vorteile einer XL-Optik mit denen einer XS-Inzision. Das neuartige Cut-out-Haptikdesign, welches die ASPIRA-aXA auszeichnet, sorgt für eine stabile Platzierung im Kapselsack.

Auch die CUSTOMFLEX® ARTIFICIALIRIS, die im Mai 2018 die FDA-Zulassung erhalten hat, wird eines der Fokusthemen am HumanOptics Stand sein. Das Irisimplantat ist aktuell das einzige derartige Produkt, das im hochattraktiven US-amerikanischen Markt zugelassen ist und den dort bisher nicht abgedeckten medizinischen Markt adressiert. Die CUSTOMFLEX® ARTIFICIALIRIS gewährleistet sowohl die medizinische als auch die ästhetische Versorgung von Aniridie-Patienten.

Das HumanOptics-Team freut sich auf Ihren Besuch an Stand D1!

    *Pflichtfeld

    HumanOptics erweitert Produktionsstandort in Deutschland

    News
    News

    In der Endphase des vergangenen Jahres wurden mehrere wichtige Großinvestitionen im Einklang mit der Wachstumsstrategie der HumanOptics Holding AG genehmigt. Diese werden  im Laufe des Jahres 2024 umgesetzt und erhöhen die Produktionskapazität erheblich. Dabei konzentriert sich das Unternehmen voll und ganz auf den deutschen Produktionsstandort! Die Umsetzung dieser Maßnahmen hat bereits begonnen, so dass ab […]