Schrift + | -

Die Wahl der geeigneten Linse

Patientenposter sHumanOptics bietet eine Vielfalt an erstklassigen Standardlinsen, aus denen der Augenarzt zusammen mit dem Patienten je nach individuellen Bedürfnissen und medizinischen Kriterien das am besten geeignete Implantat wählen kann.

Die Aspira® ist mit einer hochwertigen, „asphärischen" Optik ausgestattet. Herkömmliche, sphärische IOLs führen speziell bei schlechten Lichtbedingungen zu Nachteilen beim Kontrastsehen. Diese Abbildungsfehler (so genannte „sphärischen Aberrationen") werden durch die präzise angefertigte Optik-Technologie der asphärischen Aspira® reduziert, wodurch ein qualitativ hochwertiges, klareres und kontrastreicheres Sehen ermöglicht wird. Dies ist zum Beispiel bei nächtlichem Autofahren von Vorteil.

Darüber hinaus produziert HumanOptics Premiumprodukte, die dem Patienten zusätzlichen Nutzen bieten: die Torica®, die eine Hornhautverkrümmung ausgleicht, gelbe Optiken die „schädliche" blaue Strahlungsanteile filtern oder Diffractiva® - Komfortlinsen zur Unterstützung der Lesefähigkeit.

Die folgenden Seiten geben Ihnen einen Überblick über die möglichen individuellen Gesundheitsleistungen (IGel). Gerne wird Sie Ihr Augenarzt im Detail über deren Zusatznutzen beraten und die geeignete Linse im persönlichen Gespräch mit Ihnen zusammen auswählen.